34. Sachverständigentag des BVSK e.V. in Potsdam

Der diesjährige Kfz-Sachverständigentag findet am 17. Mai 2019 traditionell im DORINT Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam statt und steht unter dem Generalthema BVSK 6.0

Vor 60 Jahren wurde der BVSK gegründet und heute stellt die Digitalisierung eine große Herausforderung für Kfz-Sachverständige und den Verband dar. Rückblick und Ausblick werden gleichermaßen den Jubiläumssachverständigentag in Potsdam beherrschen.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge und kompetente Referenten – wie z.B.:

  • Politisches Eröffnungsreferat: "2019 – Stresstest für Deutschland und Europa"
    Wolfgang Bosbach
  • "Die aktuelle Rechtsprechung des BGH unter besonderer Berücksichtigung von Reparaturschäden und Kfz-Sachverständigenhonoraren"
    Dr. Oliver Klein | Richter im VI. Zivilsenat (Haftungssenat) des BGH
  • "Digitalisierung in der Kundenansprache"
    Dr. Neofitos Arathymos, ZDK-Geschäftsführer der Abteilung Technik, Sicherheit und Umwelt
  • "Die neuen Technologien für automatisierte Fahrfunktionen Herausforderungen für die Werkstatt, die Hauptuntersuchung und den Sachverständigen"
    Dr. Harald Neumann, Robert Bosch GmbH
  • "Schadenregulierung – gestern – heute – morgen"
    Rüdiger Burg, Mitglied des Vorstandes DEVK Versicherungen, Köln 

Das vollständige Programm finden Sie hier.

- Get-Together-Abend am 16. Mai 2019
Auch in diesem Jahr findet am Donnerstag ab 20.00 Uhr der „Get-Together-Abend“ statt, zu dem die Firma cartv und der BVSK Sie herzlich einladen. 

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung und Hotelreservierung die nachfolgenden Formulare. Sie haben die Möglichkeit, die Formulare des BVSK am PC auszufüllen.

Anmeldung Rückfax
Abrufkontingent Hotel

Zurück